Fotos, Abschluss-PM und Redemanuskripte auf lingen-demo.de Mit einer internationalen Demonstration am Atomstandort Lingen haben knapp trotz Regenwetters 500 Menschen am  Samstag, 9. September, ein deutliches Zeichen für einen umfassenden und sofortigen Atomausstiegs gesetzt. Eine der zentralen Forderungen zwei Wochen vor der Bundestagswahl an die (zukünftige) Bundesregierung sowie an dielies mehr

Zu der Anti-Atomkraft-Demonstration am 9. September in Lingen / Ems zwei Wochen vor der Bundestagswahl rufen auch die Landesverbände des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) aus Niedersachsen und NRW sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) auf. Regional unterstützen u. a. der Elternverein Restrisiko Emsland und das Aktionsbündnis Münsterland gegenlies mehr

Wir fahren gemeinsam mit dem Zug zur Lingen-Demo am 9.9. – setzt mit uns zwei Wochen vor der Bundestagswahl ein klares Zeichen gegen den Weiterbetrieb der Atomanlagen und Brennstoff-Exporte. Treffpunkt in Münster ist um 11:40 Uhr vor dem neuen Hauptbahnhof (Berliner Platz!), wir kaufen gemeinsam Gruppentickets und fahren um 12:05lies mehr

Bekanntlich sind AKW nicht gerade effizient, ein großer Teil der erzeugten Wärme wird (wie bei Kohlekraftwerken) durch die Kühlung direkt wieder an die Umgebung abgegeben – dazu braucht man viel Kühlwasser. Der Betreiber des AKW Lingen 2 hat nun für weitere 20 Jahre die Entnahme von Kühlwasser aus dem Dortmund-Ems-Kanallies mehr