Vermutlich steht der 3. von 5 Castortransporten per Schiff auf dem Neckar bald an. Die Beladung der Castoren mit den Brennstäben dürfte bald oder bereits abgeschlossen sein. Im Newsletter des Bündnis Neckar-Castorfrei heißt es:

 Atomwaffen werden international verboten. Deutschland soll dem Vertrag beitreten. Die Vereinten Nationen haben im Juli ein internationales Atomwaffenverbot beschlossen. Ab dem 20. September kann es von Staaten unterzeichnet werden. Setzen Sie sich dafür ein, dass Deutschland mit dabei ist. Schreiben Sie den Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl in Ihrem Wahlkreis!lies mehr

Die UN-Klimakonferenz in Bonn 2017 (englisch United Nations Framework Convention on Climate Change, 23nd Conference of the Parties, kurz COP 23) findet vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn statt. Da die Atomindustrie inzwischen (erneut) unter dem Deckmantel des Klimaschutzes für ihre Interessen wirbt und sogar versucht Gelder auslies mehr

Inzwischen stehen RednerInnen und musikalische Begleitung für die Hiroshima-Kundgebung am 6.8. um 13 Uhr vor der Gronauer Urananreicherungsanlage fest, hier nun alle Infos zur Protestkundgebung:

Nach Informationen des Bündnis Neckar Castorfrei sind die nächsten drei weiteren Castoren in Obrigheim beladen, so dass kommende Woche der nächste Schiffscastor-Transport starten könnte. Allerdings hat EnBW angekündigt, wegen einer ausstehenden Gerichtsentscheidung bis Ende August keine Castortransporte auf dem Neckar durchzuführen. Damit würden die drei beladenen Castoren solange ohne Genehmigunglies mehr