Heute haben 130 Leute an der Urananreicherungsanlage Gronau mit einer Kundgebung und Rad-Sternfahrten aus sechs umliegenden Orten für die sofortige Stilllegung der UAA Gronau sowie der Uranzentrifugen-Entwicklung in Jülich demonstriert – und für die Unterzeichnung des UN-Atomwaffenverbotsvertrags. Anlass ist der 75. Jahrestag der verheerenden Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki amlies mehr

Am vergangenen Sonntag demonstrierten 150 Menschen trotz Starkregen vor dem Ahauser Atommülllager, vor der gestrigen Sondersitzung (auf Wunsch der CDU!) des Ahauser Stadtrates fand eine weitere Mahnwache statt. In der Sondersitzung einigten sich alle Parteien im Stadtrat darauf, juristisch gegen die Genehmigung der Bezirksregierung Münster vorzugehen, dass nun schwach- undlies mehr

Am Sonntag, 9. August, 14 Uhr, findet zum 75. Jahrestag der Atombombenabwürfe über Nagasaki und Hiroshima eine Demo an der UAA Gronau statt, denn die Urananreicherung gilt als „der einfachste Weg zur Atombombe“ und macht auch Deutschland zu einer stillen Atommacht im Wartestand. Zum Auftakt gibt es mehrere Raddemos zurlies mehr

!!!Protest-Aktion am 26. Juli um 14 Uhr vor dem Ahauser Atommülllager!!! Am 17. Juli hat die Bezirksregierung Münster die Lagerung von schwach- und mittelradioaktivem Atommüll bis zum Jahr 2057 im Atommülllager Ahaus genehmigt. Damit wird aus dem „Zwischenlager“ quasi ein Dauerlager, bei dem alle vorher gegebenen Versprechen, Genehmigungen und Fristenlies mehr