50.000 bei Menschenkette – Brennelemente-Export im Bundestag

50000 Menschen kamen zur 90 km langen Menschenkette durch drei Länder von Aachen über Maastricht nach Tihange! Damit war dies mit Abstand die größte Anti-Atom-Demo seit der Reaktorkatastrophe von Fukushima und ein klares Zeichen, dass nicht nur die Skandalreaktoren in Tihange und Doel, sondern auch die anderen AKW in Frankreich, den Niederlanden und hier in Deutschland sofort abgeschaltet werden müssen! „50.000 bei Menschenkette – Brennelemente-Export im Bundestag“ weiterlesen

The two faces of German Minister of Environment Barbara Hendricks

Complaining about Belgian nuclear power plants and delivering nuclear fuel elements to those scrap reactors!

The German Minister of Environment Barbara Hendricks (SPD) mentioned during the last two years several times, that the Belgian nuclear power plants Tihange 2 and Doel 3 are dangerous. In media she complained about many small fissures in the nuclear reactor containment, many critical incidents and slack Belgian nuclear controllership. Hendricks also requested the Belgian government to close Tihange 2.

But the same Minister of Environment Barbara Hendricks is head of German „Bundesamt für Ausfuhrkontrolle“ (BAFA = department of export control). This department allows the export of German nuclear fuel elements from Areva’s facility in Lingen/Emsland to Tihange 2, Doel 3, Fessenheim (France) and other known critical nuclear power plants. „The two faces of German Minister of Environment Barbara Hendricks“ weiterlesen

Mahnwache vor sinnloser deutsch-belgischer Nuklearkommission

Anlässlich des ersten Treffens der belgisch-deutschen Nuklearkommission fand vor dem Bundesumweltministerium in Bonn eine Mahnwache statt. Kritisiert wurde die fehlende Sinnhaftigkeit der Atomkommission. Bei der Kommission geht es nur um einen Informationsaustausch, nicht um verbindliche Ergebnisse – Das Treffen ist nicht mehr als eine Alibiveranstaltung. So hat die deutsche Beteiligung sich laut eigener Pressemitteilung zwar um eine Stilllegung der AKW gebeten, weil die Bevölkerung sich sorgt, aber mit keinem Wort die Brennelementelieferungen aus Lingen erwähnt. „Mahnwache vor sinnloser deutsch-belgischer Nuklearkommission“ weiterlesen

Eil-Aktion: Morgen Mahnwache vor Umweltministerium in Bonn!

****************************** Eil-Newsletter von AntiAtomBonn: morgige Mahnwache vor BMUB – Atomkommission eine Farce ****************************** Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter, anlässlich des ersten Treffens der deutsch-belgische Nuklearkommission rufen wir für morgen, Mittwoch, den 7. Juni um 13:00 Uhr zu einer Mahnwache vor dem Bundesumweltministerium auf (Robert-Schumann-Platz 3 in Bonn). Bitte unterstützt uns, jede Person wird gebraucht!

„Eil-Aktion: Morgen Mahnwache vor Umweltministerium in Bonn!“ weiterlesen

Protest-Aktion vor deutscher Botschaft in Brüssel

Am Freitag haben belgische und deutsche Aktivist_innen gemeinsam vor der deutschen Botschaft in Brüssel demonstriert. Mit symbolischen Brennstäben, Plakaten und Sprechchören machten sie auf das schizophrene Verhalten der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) aufmerksam: und übergaben einen Brief an die Bundesumweltministerin Hendricks an die Botschaftsmitarbeiter: Sie fordern Aufklärung, wie Hendricks einerseits die Abschaltung von Doel 3 und Tihange 2 fordern kann und andererseits das ihr unterstellte Bundesamt für Ausfuhrkontrolle Brennelementelieferungen von Lingen nach Doel und Tihange genehmigen konnte.

Unsere Freunde von der 11 maart beweging aus Belgien haben ein Video von der Aktion veröffentlicht.