8. August: Rad-Demo und Kundgebung gegen Urananreicherung in Gronau und atomares Wettrüsten

Am Sonntag 8. August findet anlässlich der verheerenden Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki (6. und 9. August 1945) in Gronau eine Stern-Fahrrad-Demo und Kundgebung für die Stilllegung der Gronauer Urananreicherungsanlage und für ein Ende des atomaren Wettrüstens statt – denn Urananreicherung ist der leichteste Weg zur Atombombe. Auf www.ostermarsch-gronau.de findet ihr den Aufruf, Infos und Materialien!

Um 13 Uhr startet die Pandemie-mäßig bewährte Fahrrad-Demo am Gronauer Bahnhof. Weitere Stern-Radtouren sind aus Enschede (12 Uhr ab Alphatoren/Boulevard 1945), Ochtrup (12.30 Uhr ab Bahnhof) und Ahaus (11.15 Uhr ab Bahnhof) angekündigt. Aus Bentheim/Schüttorf ist eine Radtour in Planung.

Aus Münster fahren um 11.08 und 12.08 Uhr Züge nach Gronau – Radtransport ist individuell, Kapazität in den Regionalzügen begrenzt.

Die zentrale Kundgebung für alle, ob mit oder ohne Fahrrad, findet um 14 Uhr vor der UAA in Gronau statt (Röntgenstr. 4).

Es gilt Maskenpflicht, Bus-Shuttle und Vokü wird es nicht geben.

Wir fordern vor der Bundestagswahl nochmal laut und deutlich den sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie – zivil wie militärisch!