Am Wochenende 18. und 19. Februar sollen die Urantransportstrecken von Kiel bis Frankreich erkundet werden. Münster ist sowohl von den Urantransporten vom Hamburger Hafen nach Frankreich als auch von den Uranhexafluorid-Transporten von und nach Gronau betroffen. Bei den Aktionstagen sollen die Reisenden in den Regionalbahnen über die radioaktive Fracht informiertlies mehr

Archiv 06.04.16 Das erste Schiff seit Beginn der diesjährigen Frühjahreskampagne am 11.3. hat gestern seine Uran-Fracht im Hamburger Hafen entladen. Für Donnerstag Nachmittag wird die Abfahrt des Uranzuges im Hamburger Hafen erwartet. Mahnwachen sind bislang für Hamburg und Bonn angekündigt. Weitere Orte werden sicher folgen – macht mit! Mehr Infos:

Archiv 16.03.16 Am Freitag begannen die aktuellen Urantransport-Aktionstage mit Mahnwachen im Hamburger Hafen und am Münsteraner Hauptbahnhof. Konkret soll an den Transportstrecken von Hamburg via Bremen/Osnabrück/Münster oder via Hannover nach Hamm, dann via Hagen/Köln/Bonn/Koblenz/Trier nach Frankreich gegen den nächsten anstehenden Urantransport demonstriert werden. Aktuell ist die Alarmstufe „Gelb“, weil amlies mehr