Update: Video-Mitschnitt der „Aktuellen Stunde“ (WDR) zu den Ostermarsch-Aktionen! Rund 250 Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner aus Belgien, aus den Niederlanden und aus der Bundesrepublik haben sich in Gronau am Ostermarsch zur bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage beteiligt. Ihre eindeutige Forderung: Sofortige Stilllegung der umstrittenen Uranfabrik. Auch in Jülich wurde gegen Urananreicherung und gegenlies mehr

Am 12. April 1957 gingen 18 führende Atom-Physiker mit der Göttinger Erklärung an die Öffentlichkeit und widerlegten damit die Verharmlosung von Atombomben durch die Adenauer-Regierung und sprachen sich klar und deutlich gegen die atomare Bewaffnung der Bundeswehr aus. 60 Jahre nach der Göttinger Erklärung lagern in Büchel immer noch US-Atombomben,lies mehr

Inzwischen haben 90 Initiativen, Verbände und Partei(gliederungen) die Westcastor-Resolution unterzeichnet und fordern darin den Neubau eines möglichst sicheren Zwischenlagers in Jülich statt Castortransporte nach Ahaus oder gar Exporte in die USA. Westcastor-Resolution-alphabetische Liste (PDF)

Am Karfreitag findet in Gronau ein Ostermarsch zur Urananreicherungsanlage Gronau und parallel dazu eine Friedensmahnwache vor der Zentrifrugenforschung ETC am Forschungszentrum Jülich statt. Denn Urananreicherung ist der einfachste Weg zur Atombombe! In Jülich ist Beginn um 14 Uhr vor der Enrichment Technology Company am Forschungszentrum! Zum Flyer (extern) In Gronaulies mehr