Vom Forschungsreaktor FRM2 in Garching bei München war vergangene Woche nichts Gutes zu hören. Die BI Ahaus hatte Bayrische Landtagsabgeordnete der Grünen eingeladen, die zuvor beim Bayrischen Wissenschaftsministerium Auskunft über den aktuellen Stand in Garching eingeholt hatten. So wurde berichtet, dass der Betreiber, die Technische Universität (TU) München bereits dielies mehr

Update 6.9.: 800 Leute haben gestern am Atomwaffen-Stützpunkt in Büchel/Eifel mit einer Menschenkette für den sofortigen Abzug der US-Atomwaffen demonstriert – die Bundesregierung duckt sich seit Jahrzehnten weg, weil sie unbedingt möchte, dass deutsche Piloten weiter den Finger am Abzug von Atomwaffen haben. Aufruf der IPPNW Münster: „In Büchel lagernlies mehr

Aus Anlass der verheerenden Atombomben-Abwürfe auf Hiroshima und Nagasaki (6. und 9. August 1945) haben in Gronau rund 100 Anti-Atom- und Friedensbewegte aus NRW, Niedersachsen und den Niederlanden für die Stilllegung der Gronauer Urananreicherungsanlage und für ein Ende des atomaren Wettrüstens demonstriert – denn Urananreicherung ist der leichteste Weg zurlies mehr

Rund 170 AktivstInnen haben in Gronau und Jülich zum Auftakt der NRW-Ostermärsche 2021 gegen die Urananreicherung und die dazugehörige Uran-Zentrifugenentwicklung demonstriert. In Gronau ging es vom Bahnhof mit dem Rad zur Urananreicherungsanlage, auch aus Ochtrup und Enschede kamen RadlerInnen – eine bunte rollende Demo, die den nötigen Kontrapunkt zum grauenlies mehr