Anfahrt: Mit dem Zug ab Münster um 11.08 Uhr (Treffpunkt im Hauptbahnhof Münster um 10.50 Uhr!). Mit dem Zug ab Dortmund um 10.50 Uhr via Lünen-Lüdinghausen-Dülmen-Coesfeld Mit dem Zug ab Enschede um 12.02 Uhr Ab Bhf. Gronau fährt dann um 12.45 Uhr ein Shuttle-Bus direkt zur UAA. Um 14.45 Uhrlies mehr

Am Sonntag, 4. August 2019 findet an der Gronauer Urananreicherungsanage (UAA) um 13 Uhr eine friedenspolitische Kundgebung statt. Im Anschluss startet der Sonntagsspaziergang, der immer am ersten Sonntag im Monat an der UAA Gronau stattfindet. Die militärische Dimension der Urananreicherung rückt weltweit durch den Konflikt mit dem Iran wieder inlies mehr

RP-Ministerpräsidentin Dreyer pocht auf „baldmögliche und endgültige Abschaltung“ Wegen eines vermeintlichen Sicherheitsnachweises für die belgischen Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3 sieht sich das Bundesumweltministerium Kritik aus Wissenschaft und Politik ausgesetzt. Der Leiter der Reaktorsicherheitskommission unterstrich gegenüber dem ARD-Magazin Monitor, dass aus einer Stellungnahme des Gremiums vom Mai 2018 keinelies mehr

Eigentlich sollte auf Initiative Baden-Württembergs am Freitag, 23.11., ein Exportverbot für angereichertes Brennelemente an altersschwache, grenznahe AKW im Bundesrat auf den Weg gebracht werden. Aber aufgrund des Widerstandes aus NRW wurde daraus nichts, dabei hatte sich NRW-Ministerpräsident Laschet den Kampf gegen die belgischen Riss-Reaktoren auf die (Wahlkampf-)Fahnen geschrieben.