Uranmüllzug bereits gestern nach Russland gestartet Der von Anti-Atomkraft-Initiativen und dem Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU)  für kommenden Montag erwartete Zug mit abgereichertem Uranhexafluorid aus der Urananreicherungsanlage Gronau ist bereits gestern (9.7.2020) gegen 11 Uhr in Gronau gestartet und hat um 12:15 Uhr das Münsteraner Stadtgebiet passiert. Auch das Schiff fürlies mehr

Laufend aktuell bei Twitter: Heute morgen wurde die übliche Lok vom Typ Ludmilla auf dem Weg zur Urananreicherungsanlage Gronau gesehen – wir starten eine spontane Mahnwache ab 11 Uhr im Erphoviertel vor dem KlingKlang (Erphostr. 2), da auch das Uranfrachtschiff Mikhail Dudin soll heute abend in Amsterdam eintrefffen soll! Machtlies mehr

RWE-Chef Schmitz: keine Abschaltung vor 31.12.2022 Revision: Nur ca. 25% der Heizrohre auf Risse geprüft in 2021 nochmal 52 neue Brennelemente für AKW Die Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Emsland, der Grafschaft Bentheim und dem Münsterland sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) kritisieren scharf die Aussagen von RWE-Chef Rolf-Martin Schmitz während derlies mehr

„Kohle- und Atomausstieg sind wichtiges Zeichen“ „Jetzt ist eine rasche und konsequente Umsetzung gefragt“ Die im Münsteraner Klimaalarm-Bündnis zusammengeschlossenen Gruppen sowie das Umweltforum Münster begrüßen den am vergangenen Mittwoch angekündigten deutlichen Strategiewechsel bei den Stadtwerken Münster, drängen aber auf eine rasche und konsequente Umsetzung. Der angekündigte Ausstieg aus dem Einkauflies mehr

Während der Online-Aktionärsversammlung demonstrierten in Essen 100 Leute vor der RWE-Zentrale dazu gab es Bannerk-Aktionen von Greenpeace und Robin Wood. Bereits in den frühen Morgenstunden gab es Baggerbesetzungen im RWE-Braunkohletagebau Garzweiler, woraufhin der Betrieb eingestellt wurde.  Abends waren in Datteln dann nochmal 100 Leute mit Demo und Nachtwache am (Uniper-)Kohlekraftwerklies mehr