Am 11.12. veranstaltet die Zukunftsagentur Rheinisches Revier (initiiert von der Landesregierung und RWE sitzt im Aufsichtsrat) eine „Revierkonferenz“ – zum Abschluss ihres Beteiligungsjahres 2020. Im Rahmen der Bürger*innen-„Beteiligung“ ging es um den Strukturwandel im Rheinland. Der gesamte bisherige Prozess war jedoch undemokratisch, und auf die Interessen von Landesregierung und Konzernenlies mehr

Mittwoch, 9 Uhr: Leider ist der Castor in Biblis eingetroffen – es gab dort ein kleine Gleisblockade. Auch in Biblis gibt es keine Lösung für das Atommüllproblem! Dienstag, 22.30 Uhr: Castor-Mega-Zug ist um 19.36 Uhr gestartet und fährt die Ostroute via Bremen-Hannover-Kassel. Protest in Nordenham, Oldenburg, Bremen (mitten im Bahnhof),lies mehr

Am Samstag demonstrierten rund 500 AktivistInnen im Rahmen der „Münster Horror Climate Show“ für mehr Klimagerechtigkeit. Veranstalter war das Bündnis Klimaalarm Münster, an dem SOFA Münster beteiligt ist. Dabei ging es u. a. um Kohle, Atom, Fleischindustrie, Verkehrswende, Flüchtlingspolitik und internationale Solidarität mit Klima-AktivistInnen. 80 Leute demonstrierten dabei vor demlies mehr

richtungsweisender Erfolg für Anti-Atom-Bündnis „Regierung muss Moratorium für BE-Exporte verhängen!“ Im Rechtsstreit um die Ausfuhrgenehmigung von Brennelementen aus Lingen ins belgische Doel hat der Aachener Kläger einen wichtigen Etappensieg errungen: Das Verwaltungsgericht Frankfurt hat in einem Beschluss vom Freitag festgestellt, dass bis zum endgültigen Urteil im Hauptverfahren die Brennelemente nichtlies mehr